Apple: „Bitte nicht stören“ Bug behebt sich von allein, sagt Apple

Für Apple User kommt es zur Zeit ganz schön dick…
Erst ist das Kartenmaterial von Apple Maps so schlecht, dass sich Leute komplett verfahren, und jetzt werden sich nicht mal an Termine erinnert.

Ein Bug macht diese Meldung zunichte.

wpid-Apple_iOS_6_logo_original.jpeg

In einer offenen Support-Stellung hat sich Apple zu dem bekannten Bug in der Termin-Einstellung geäußert.

Hier ein kleiner Auszug:

Die Terminfunktion bei „Nicht stören“ setzt [dann] ihre normale Funktionsweise fort.“ Bis dahin müssen Nutzer allerdings weiterhin händisch eingreifen und „Nicht stören“, das in englischsprachigen Versionen von iOS auch „Do Not Disturb“ heißt, von Hand in den Einstellungen abdrehen – über „Einstellungen“ > „Mitteilungen“ > „Nicht stören“

Also heißt es, bis zum siebten Januar keine Termine haben…😉

Quelle

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden.

Veröffentlicht am 07/01/2013, in Allgemein, iPhone. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: