iCard: Die neue Kreditkarte von Apple

Hi liebe Itunesnutzer es soll was neues geben!!

2013 kann sich viel ändern bei Itunes. Apple hat bis jetzt 450 Millionen Konten bei Itunes registriert ud die meisten zahlen mit Kreditkarte.

Durch die vielen Kreditkartenkonten kam Apple die Idee auch in das Kreditkartengeschäft einzusteigen, was das Bezahlen einfacher machen soll.

Die australische Website Credit Card Compare wusste aber nicht wie die Karte aussehen sollte. Ein anderes Thema war die Bewerbung der Kreditkarte!!

Apple hat sich sogar dazu verpflichten lassen, für jede 100$ Kartenzahlung einen Baum im Regenwald zu pflanzen!!
Das ist doch mal eine schöne Verpflichtung😀

Was auch eine durch die Karte haben sich schon Zukunftsprojekte wie Apps und sogar Verknüpfungen zu Siri soll es geben!!

Was denkt ihr, Realistisches Zukunftsprojekt oder eher nur ein schöner Weihnachtsgurß aus 2012??😉

Mich würde gerne interessieren was ihr davon haltet also lasst mir ein Kommentar unter dem bericht!!!!!😀

Quelle

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden.

Veröffentlicht am 29/12/2012, in Allgemein, iPhone. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Geniale Idee, das würde Apple das notwendige Kapital für die nächsten Entwicklungen beschaffen und sie wären wieder einmal Inovationsleader.

    • In der Hinsicht muss ich auch vor Apple meinen Hut ziehen… Sie fördern ihr Betriebssystem vorbildlich… Ganz im Gegensatz zu Googles Android… Die hinken dort noch ordentlich hinterher…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: