Sieht so das neue BlackBerry „SuperPhone“ aus???

Man staune nicht schlecht, was sich bei BlackBerry alles so tut… Wenn diese Phone wirklich, wie abgebildet auf dem Markt kommt, könnte es tatsächlich Apple und Android das Geschäft streitig machen.

Wie heute auf crackberry.com bekannt gegeben worden ist, könnte dies das erste Smartphone aus dem Hause RIM mit der neuen BlackBerry OS 10 sein.

Auf dem ersten Blick…: Echt schnicke, wie der Berliner jetzt sagen würde.😉
Sieht aus, wie ein neues Android Phone.
Extrem dünn… Keine Hardwaretasten… Mächtiger Touchscreen! Soooo sieht ein cooles Smartphone heutzutage aus.
Man kann schon fast sagen, dass es ein „Mini-Playbook“ sein könnte…

Über die Hardware im Phone kann noch nichts gesagt werden. Es werden wohl einige Prozessoren getestet. Es läuft aber alles darauf hinaus, dass es wohl ein Dualcore Prozessor wird, dass das „Superphone“ antreiben wird.

Mit diesem Smartphone könnte es BlackBerry auf die Erfolgsspur zurück schaffen.

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden.

Veröffentlicht am 01/02/2012, in Allgemein, BlackBerry. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Also ich denke das es alleine das Gerät nicht ausmacht. Zugegeben, was die Ausstattung und Leistungsfähigkeit der aktuellen Geräte betrifft hinken der 9900/9860 schon derbe hinterher. (Autofocus, Akkuleistung etc.) Aber was ist denn wenn nun wirklich ein gutes Gerät rauskommt?

    Wo ist das Ökosystem das benötigt wird? Ich meine damit sicherlich nicht die portierten Android Apps die damit das komplette bis dahin sichere System aushebeln.

    Ich höre immer BlackBerry ist Business…..wo sind dann die Apps dafür?

    CubeWare, PDF-Experts, Navisionanbindung, ordentliche native Mail App mit richtiger HTML Einbettung um nur auf die schnelle einige zu nennen…..

    Das ist wie Porsche fahren wollen und kein Geld für den Treibstoff zu haben.

  2. Da ist sicherlich was dran… In Sachen Apps hinkt BlackBerry um einiges hinterher. Da ist die Konkurrenz um Meilen voraus… BlackBerry will ja unter anderem auch für die Allgemeinheit da sein… Sprich, für den „normalen“ User. Dazu müsse man aber mehr für den User da sein. Früher war BlackBerry wirklich nur für Business-Leute anspruchsvoll. Aber selbst die, wandern immer mehr zu der Konkurrenz…

  3. Finde ich gut, dass hier regelmaessig gepostet wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: