Kein Verkauf an Samsung. RIM wird nicht übernommen.

Gestern brodelte die Gerüchteküche, als es hieß, Samsung will den kanadischen Hersteller Research In Motion übernehmen.
Bei Twitter entstand eine heiße Diskussion drüber… Nun meldete sich Samsung direkt mit einem Statement dazu.

Ein Samsung Sprecher meinte: „Samsung Electronics Co. ist nicht an einem Erwerb, oder an einer Übernahme interessiert.“

Laut einem Bericht auf BoysGeniusReport, soll RIM´s Co-CEO Jim Balsillie, Lizenzen, und/oder die Übernahme von RIM, Samsung angeboten haben.

Quelle

Über donking1977

Frankfurter aus Überzeugung... Blogger... Technik verrückt... Natürlich auch auf Twitter und Google+ zu finden.

Veröffentlicht am 18/01/2012, in Allgemein, BlackBerry. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Am besten hört sich an: Ein Samsung Sprecher meinte: „Samsung Electronics Co. ist nicht an einem Erwerb, oder an einer Übernahme interessiert.“ hmmmmmmm Samsung ist nicht interessiert:-/ wie komisch gar nicht zu verstehen

  2. DonKing1977

    Ich wüsste auch nicht, welche Anteile, oder Lizenzen sich Samsung erkaufen sollte… Samsung ist mit Apple Marktführer… Die Geräte von Samsung verkaufen sich von allein… Im Gegensatz zu BlackBerry… Die haben immer mehr Probleme, ihre Geräte an den Mann/Frau zu bringen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: