Backbreaker 2 auf dem BlackBerry Playbook

Qualitativ hochwertige Spiele gibt es auf dem Playbook mittlerweile doch einige. Jetzt ist nach Madden 12 das zweite Spiel erschienen welches das Thema Football behandelt. Das Spiel stammt aus der Softwareschmiede „Naturalmotion-Games“ welche auch für Spiele wie „MyHorse“ oder „Jenga“ für iOs verantwortlich sind. Der Unterschied zu Madden 12 ist das hier weder eine komplette Saison, noch ein komplettes Spiel simuliert werden kann. Ihr könnt lediglich zwischen zwei Modis wählen (Endurance und Challenge) welche wiederum je in „Tackle Ally“ ud „Vengeance“ unterteilt sind. Habt ihr euch für einen Modi und eine Spielvariante entschieden könnt ihr euren Charakter ausstatten also ihm einen Namen geben, seine Hautfarbe auswählen, die Trikot-Nummer auswählen und das Team bestimmen für welches ihr Spielen möchtet. Hier stehen nur drei Teams zur verfügung. Ich bin zwar kein Football-Experte aber ich denke das diese aufgrund der fehlenden Lizenzen fiktiv sind (Scourge, Thunder und Hawks).

Ziel im „Tackle Ally“ – Mode ist es das Ei über das gesamte Spielfeld zu bringen und einen Touchdown zu erzielen. Dabei werdet ihr natürlich behindert und das nicht nur von „feinlichen“ Spielen sondern auch von Hindernissen auf dem Spielfeld welche übersprungen werden können. Die Steuerung erfolgt über neigen und drehen des Playbooks zusätzlich könnt ihr euren Football-Spieler über ein virtuelles Steuerpult steuern um beispielsweise Hindernisse zunehemen oder einen Sprint hinzuglegen. Zusätzlich zu den Gegnern und Hindernissen sind auf dem Spielfeld spezielle Punktefelder verteilt welche auf dem Weg zum Ziel abgelaufen werden müssen um die Maximal-Punktzahl erreichen zu können. Um das Punktekonto noch weiter auszubauen erscheint kurz vor dem Ziel die „verhöhnen-Taste“ welche unseren Sporthelden ins Ziel tanzen lässt.

Der „Vengeance“-Mode unterscheidet sich von „Tackle Ally“ einfach dadurch das man selbst auf der anderen Seite steht also einen Computer-Gegner zu Fall bekommen muss. Auch hier bekommt man es selbst zusätzlich mit NPC´s, Hindernissen und den Punktefeldern zu tun.

Ist ein Touchdown erzielt oder der Gegner zu Fall gebracht springt ihr automatisch ein Level höher und bekommt eine schwierigere Aufgabe gestellt. Ich konnte bisher nicht herausfinden wie weit das ganze geht. Wie mittlerweile bei vielen Spielen lassen sich mit der Zeit auch Achievements freischalten welche in einem gesonderten Menü betrachtet werden können. Leider lassen sich diese nicht in einer Cloud speicher wie bei iOs oder Android üblich (openFeint, GameCenter).

Grafisch ist das ganze doch sehr hochwertig und gefällt mir persönlich besser als Madden 12. Wirliche Spieltiefe ist natürlich nicht vorhanden was sich wohl auf die Langzeitmotivation auswirken dürfte aber für Zeitvertreib an der Bushaltestelle ist mit BackBreaker2 immer gesorgt.

Das Spiel ist für 2,49€ in der AppWorld zu haben.

Über MikeMcDay

Dabei seit den MDA Tagen, lange Zeit BlackBerry Fanatic und nun WindowsPhone immer mehr zugetan. Großer Fan der Note - Serie von Samsung. Habe alle Apple-Produkte mitgemacht und kann nichts schlechtes davon berichten finde es aber mittlerweile en bisschen langweilig. Halte WebOs für eines der interessantesten Betriebssysteme am Markt.

Veröffentlicht am 07/01/2012, in BlackBerry. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: