Mobile Daten-Flats für Smartphones und Tablets, wo geht die Reise hin?

Bei der Datenflut die die Netzbetreiber aktuell bewältigen müssen, bleibt die Frage; Können sich Flats überhaupt noch halten?
Die Netze kommen oder sind bereits an Ihren Grenzen. In der aktuellen Connect steht: Eine Studie die 2011 von der Unternehmensberatung Dialog Consult und andrem Unternehmen durchgeführt wurde, zeigt das durch Smartphone und Tablets die Datennutzung im Mobilfunk pro Nutzer um 80% gestiegen ist. Die Schätzungen liegen bei 120 Millionen Gigabyte in 2011, die durch den Äther geflossen sind. Boooom!!
Mittlerweile denken viele Netzbetreiber von den Flats wieder weg zugehen und die Daten an den Nutzen anzugliedern. Es gibt verschiedene Ideen. Am meisten wurden Stufenpreise genannt.
Bedeutet soviel wie, jemand der täglich nur Emails checken möchte braucht nicht die volle Bandbreite, wie jemand der HD-Videos schauen möchte oder sich viel Music downloadet.
Die Bandbreite kann natürlich aufgestockt werden, gibt es jetzt bereits bei verschiedenen Anbietern. Wenn das Volumen für Fullspeed erschöpft ist, kann man Volumen dazukaufen. Über Apps wie „Mein Vodafone“  oder „Mein o2“ kann man dann prüfen wieviel man von seinem Datenvolumen verbraucht hat und wieviel man noch frei hat.
Diese Modelle kann man natürlich auf die Spitze treiben, indem man Pakete für Firmen oder Familien schnürt und jeder einzelnen Person zuweist wieviel Volumen sie verbrauchen darf.
Wir werden sehen wo das Endet. Das so etwas mal kommt war mir klar. Da ich ja bei einem Mobilfunker arbeite und sehe wieviel UMTS-Sticks und vor allem iPhones in der Woche über den Ladentisch gehen, wundert mich nicht das die Netzbetreiber reagieren.

Bitte nur nicht zum NACHTEIL des VERBRAUCHERS!!!!

Veröffentlicht am 06/01/2012, in Allgemein, Mobilfunknetze und Anbieter. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: